Aktuelle Meldungen

PDF | Drucken |

Aktuelle Meldungen:

 

Den Frackingwahnsinn stoppen!

FREIE WÄHLER fordern weiterhin generelles Verbot! Wiesbaden (woe/cb) – „CDU und FDP gehen beim Fracking volles Risiko und scheinbar ist es ihnen vollkommen egal, welche Umweltschäden dadurch angerichtet werden“, empört sich Walter Öhlenschläger, Landesvorsitzender der Freien Wähler Hessen, über die am Dienstag bekannt gewordene Unterstützung des Bundesumweltministeriums, für die Einpressung hoc...

Donnerstag, 28. Februar 2013

weiter >>

Bericht vom Landesdelegiertentag 2013 in Feldatal

News image

 Walter Öhlenschläger mit 95% im Amt des Landesvorsitzenden der Freien Wähler Hessen Bestätigt Grundsatzreferat „Bürgerwille verdient Respekt – auch in Land und Bund“ erhält breite Zustimmung des Landesdelegiertentags – Designierter Spitzenkandidat Stephan Werhahn stellt Themen des Bundestagswahlkampfes vor – Leitantrag gegen die Privatisierung der Trinkwasserversorgung einstimmig verabschiedet – Roland Jockel mit ...

Montag, 18. Februar 2013

weiter >>

Verantwortung – auch über die Wahlzeit hinaus!

FREIE WÄHLER  fordern strafrechtliche Verfolgung bei Misswirtschaft und Verschwendung Wiesbaden (woe /cb) – Schon lange fordern die FREIEN WÄHLER in Hessen die Aufhebung der Straffreiheit bei Verfehlungen im Amt. Fehlerhaftes Handeln, Sorglosigkeit und Verschwendung im Amt müssen endlich auch zu persönlichen Konsequenzen führen. „Wer im Rahmen seiner Tätigkeit in einer öffentlichen Behörde ...

Dienstag, 12. Februar 2013

weiter >>

Greilich bewirbt sich für Mainzer Fassenacht

FDP mit Aufmerksamkeitsdefizit? Wiesbaden (woe/cb) – Nachdem die bundesweite Presse in den vergangenen Tag von Brüderle und seinen "Ausfällen" dominiert wurde, kam dessen Hessischer Parteifreund Greilich wohl zu dem Schluss, dass eine schlechte Presse besser sei als gar keine. Auf der Suche nach einer geeigneten Schnapsidee musste er dann nicht lange suchen. ...

Samstag, 2. Februar 2013

weiter >>

Hessische Landesregierung muss Bürgerinteressen ernst nehmen - Rhön AG steht in der Pflicht

Rhön AG steht in der Pflicht Wiesbaden (woe/cb) – “Die Hessische Landesregierung wäre gut beraten, ihrem Vertragspartner Rhön AG besser auf die Finger zu sehen und dessen vertragswidriges Verhalten nicht einfach unter den Teppich zu kehren ,“so der Walter Öhlenschläger, Landeschef der FREIEN WÄHLER. Die Rhön AG verfügt über den ...

Freitag, 1. Februar 2013

weiter >>

Fracking, Liberalisierung der Trinkwasserversorgung – Was kommt als nächstes?

FREIE WÄHLER Hessen fordern zum Schutz unseres Trinkwassers auf Wiesbaden-Kassel (wo) „Das halten wir für einen schlechten Scherz!“, waren sich Walter Öhlenschläger, Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen und Andre Stenda, stellv. Landesvorsitzender der neu gegründeten JUNGEN FREIE WÄHLER Hessen, einig. Nachdem mit dem in Nordhessen avisierten Fracking-Verfahren bereits eine für das ...

Donnerstag, 31. Januar 2013

weiter >>

Hessische Landesregierung muss Farbe bekennen

Trinkwasser darf kein Spekulationsobjekt werden! Mit scharfer Kritik reagiert Walter Öhlenschläger, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen eV, auf die im Binnenmarktausschuss der EU erfolgte Abstimmung zur Privatisierung der kommunalen Wasserversorgung. Mit 28:10 Stimmen, bei zwei Enthaltungen, wurde der Vorschlag der EU-Kommission angenommen, die Trinkwasserversorgung künftig in die Hände von Konzernen ...

Donnerstag, 31. Januar 2013

weiter >>

Wasser ist kein Spekulationsobjekt

Wasser ist kein Spekulationsobjekt FREIE WÄHLER rufen zum Widerstand gegen Privatisierung der Trinkwasserversorgung auf Die EU-Kommission plant aktuell per Richtlinie die europaweite Privatisierung der Trinkwasserversorgung. Dazu sollen Ausschreibungen erzwungen und somit einigen Großkonzernen ein Milliardenmarkt geöffnet werden. Scharfe Ablehnung erfährt diese Planung bereits vom Deutschen Städtetag. Ebenfalls gegen die Pläne sind die ...

Mittwoch, 23. Januar 2013

weiter >>

Kein zweites Zwischenlager in Biblis

FREIE WÄHLER wehren sich gegen Pläne weitere radioaktive Abfälle in der Riedgemeinde zu lagernHeppenheim  „Es passt einfach nicht zusammen, einerseits die beiden Blöcke A und B rück-zubauen und am selben Standort ein neues Zwischenlager zu bauen, welches die Gemeinde noch mal fast 40 Jahre belastet“, kommentiert der Vorsitzende der FREIEN ...

Samstag, 19. Januar 2013

weiter >>

JUNGE FREIE WÄHLER Hessen bieten neue Möglichkeiten

News image

Gießen – (as) Am 12.01.2013 begrüßte Walter Öhlenschläger, Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen (FW), viele junge politikinteressierte Mitglieder zur Gründungsveranstaltung der „JUNGE FREIE WÄHLER Hessen“ (JFW). „Ich bin sehr glücklich. Mit der Gründung der JFW Hessen optimieren wir unsere Strukturen und verleihen den Bedürfnissen der jüngeren Bevölkerungsgruppe noch mehr Gehör“, ...

Sonntag, 13. Januar 2013

weiter >>

Erstmals bei der Bundestagswahl dabei

Artikel veröffentlicht auf www.morgenweb.de, 7. Januar 2013 Erstmals bei der Bundestagswahl dabeiZum Jahresbeginn trafen sich die Vertreter der Ortsverbände der Bergsträßer Freien Wähler auf der Juhöhe. Anlass des Treffens war zunächst der Rückblick auf das abgelaufene Jahr, in dessen Mittelpunkt die Jubiläumsfeierlichkeiten am 27. Oktober standen. "Bundesvorsitzender und Landtagsabgeordneter Hubert Aiwanger ...

Freitag, 11. Januar 2013

weiter >>

Hat Vater Staat seine Kinder nicht alle gleich lieb?

Zulagenberechnung bei der Riesterrente reformbedürftigBei der Antragstellung zur Ermittlung der jährlichen Zulage bei der Riesterrente wird offenkundig, dass Vater Staat große Unterschiede bei seinen Kindern macht. Für bis zum 31.12.2007 geborene Kinder erhalten deren Mütter oder Väter eine jährliche Rentenzulage in Höhe von € 185,00. Ist das Kind aber nur ...

Donnerstag, 10. Januar 2013

weiter >>

Schulpolitisches Chaos zu Lasten von Schülern, Eltern, Lehrern und Landkreisen

FREIE WÄHLER fordern dringende Korrektur zur G8/G9 Reform von Schwarz-Gelb „Von Wahlfreiheit bei der Rückkehr der Gymnasien von G  8 zu G  9 kann keine Rede sein. Wenn die Mehrkosten für die Rückkehr der Gymnasien zu G 9 vor Ort beim Kreis hängen bleiben, dann hat das nichts mit Wahlfreiheit ...

Donnerstag, 10. Januar 2013

weiter >>

Schäuble lässt die Katze aus dem Sack: Mütter finanzieren Griechenlandhilfe!

Schwarz-Gelb in Berlin nimmt Altersarmut von Müttern in Kauf„Das ist ein derber Schlag ins Gesicht aller Mütter, deren Kinder vor dem Jahr 1992 geboren wurden!“, bezeichnet der stellv. Bundesvorsitzende der FREIEN WÄHLER, Walter Öhlenschläger, die Äußerungen von Wolfgang Schäuble. Schäuble hat mit dem Hinweis auf die Milliardenbelastungen für Griechenland diesen ...

Mittwoch, 9. Januar 2013

weiter >>

Krummes Ding mit der EBS?

FREIE WÄHLER begrüßen U-Ausschuß Wiesbaden/Giessen (woe/cb) - "Der zu recht von der Opposition einberufene Untersuchungsausschuss zur EBS bringt hoffentlich das zu Tage, was eigentlich bereits seit längerem bekannt ist: Seilschaften der obersten Regierungspolitik und dessen Umfeld versorgen die European Business School mit entsprechenden Fördergeldern. Koch, Hahn, Rentsch ...

Dienstag, 18. Dezember 2012

weiter >>

Schäuble lässt die Katze aus dem Sack: Mütter finanzieren Griechenlandhilfe!

Schwarz-Gelb in Berlin nimmt Altersarmut von Müttern in Kauf„Das ist ein derber Schlag ins Gesicht aller Mütter, deren Kinder vor dem Jahr 1992 geboren wurden!“, bezeichnet der stellv. Bundesvorsitzende der FREIEN WÄHLER, Walter Öhlenschläger, die Äußerungen von Wolfgang Schäuble. Schäuble hat mit dem Hinweis auf die Milliardenbelastungen für Griechenland diesen ...

Mittwoch, 12. Dezember 2012

weiter >>

Hessen - ein Selbstbedienungsladen der FDP?

FREIE WÄHLER empört über Verhalten der Freien DemokratenWiesbaden/Gießen - Seit Monaten kämpft die hessische FDP händeringend darum, dass für den Landtagsabgeordneten Noll ein Ausnahmeverfahren derLandespersonalkommission initiiert wird und er auf diesem Weg die Befähigung für den höheren Dienst erhalten soll. Dies ist nämlich die Voraussetzung fürdie anschließende Ernennung Nolls zum ...

Mittwoch, 5. Dezember 2012

weiter >>

Klausurtagung 2012 der Giessener FW-Kreistagsfraktion in Runkel

News image

Runkel/Gießen. Themen zwischen Schutzschirm und Regionalmanagement, Nahverkehr und Windkraft, Breitbandausbau und Gefahrenabwehr beschäftigen derzeit die Freien Wähler aus dem Kreis(tag) bei ihrer Jahresklausurtagung. Seit Donnerstag und noch bis Sonntag beschäftigen sich die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker in Runkel an der Lahn mit diesen und weiteren Themen der Kreispolitik. Dazu begrüßte man, wie ...

Sonntag, 25. November 2012

weiter >>

Kinderbetreuung als Dauerbaustelle!

Politik scheitert an den eigenen AnsprüchenWiesbaden / Gießen (wo)  Am 16.12.2008 wurde das KIFÖG, das Kinderförderungsgesetz beschlossen. Bund, Länder und Kommunen einigten sich darin auf den so genannten ‚Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für alle Kinder unter drei Jahren’. “Für die Umsetzung dieses Gesetzes, das am 1. August 2013 in Kraft ...

Donnerstag, 22. November 2012

weiter >>

Menschenverachtende Gesundheitspolitik / Krebskranke Patienten im Kreis Bergstraße müssen Behandlungen abbrechen

FREIE WÄHLER fordern alle hessischen Bundestagsabgeordneten zu raschem Handeln aufHeppenheim /Wiesbaden (wo) “Die Ermächtigung der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen, dem Brustzentrum am Kreiskrankenhaus Bergstraße die Behandlung krebskranker Patienten ohne Übergangsfrist zu entziehen, ist ein Beispiel dafür, dass sich in der Gesundheitspolitik dringend etwas ändern muss!“, bewertet Walter Öhlenschläger, Landesvorsitzender der Freien ...

Donnerstag, 15. November 2012

weiter >>

Gießen auf dem Weg zu einer autofeindlichen Stadt

Die amtierende Gießener Koalition aus SPD und Grünen muss sich fragen lassen, ob die aktuelle autofeindliche Verkehrspolitik nicht zu Lasten des Dienstleistungs- und Einkaufsstandortes Gießen führt. Statt Gleichbehandlung aller Verkehrsteilnehmer wird insbesondere auf Betreiben der Grünen zurzeit die „Autofahrerfeindlichkeit“ nach vorne getrieben, sagt der FW-Stadtverbandsvorsitzende Heiner Geißler. Wer die Unterführung der ...

Samstag, 10. November 2012

weiter >>

Bad Nauheim: UWG- Vorsitzender Christian Weiße im Amt bestätigt

In der diesjährigen Jahreshauptversammlung der UWG Bad Nauheim standen kürzlich die Neuwahlen des gesamten Vorstandes an. Hierbei wurde der bisherige Vorsitzende Christian Weiße wie auch die stellvertretende Vorsitzende Gudrun Roth einstimmig für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Des Weiteren wurden Günter Lottig (Schatzmeister), Helga Jablonka- Münch (Schriftführerin), Gottfried ...

Samstag, 10. November 2012

weiter >>

Irmtraud Köhler bleibt Vorsitzende der Freien Wähler Gedern

News image

Mitglieder sprechen einstimmiges Vertrauen aus(tf) Irmtraud Köhler bleibt Vorsitzende der FREIEN WÄHLER in Gedern (FWG). Während einer Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus wurde sie einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Hermann Winter. Auch ihm sprachen die Mitglieder einstimmig ihr Vertrauen aus. Winter trat die Nachfolge von Reinhold Landmann an, ...

Donnerstag, 8. November 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER fordern Zusammenlegung von Bundestags- und Landtagswahlen

Schluss mit den Spekulationen und Parteitaktik zu WahlterminenWiesbaden  (cb) - Auf die hessischen und bayerischen Bürger kommt im Herbst 2013 ein „Super-Wahljahr“ zu. Neben der Bundestagswahl stehen in beiden Ländern auch Landtagswahlen an. Wer nun aber glaubt, dass Bundes- und Landesregierungen, und die allein sind Herr des Verfahrens, auch bei ...

Samstag, 3. November 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER Hessen lehnen Fracking-Methode entschieden ab

News image

Schwarz-Gelb-Rot-Grün muss Farbe bekennen Wiesbaden-Kassel (wo) Der Run auf die letzten Gasreserven hat auch in Deutschland begonnen. Mit der sog. „Fracking“-Methode erhoffen sich Erdöl- und Erdgasproduzenten große Gewinne zu erzielen. Sicherlich ist auch das ein Grund, dass beim zuständigen Bergamt beim RP in Darmstadt bereits ein Antrag auf Erlaubnis zur Aufsuchung ...

Montag, 29. Oktober 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER verabschieden Grundsatzprogramm und nominieren Stephan Werhahn

Wolfsburg/ Wiesbaden - Die Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung FREIE WÄHLER hat den 59jährigen Finanzexperten Stephan Werhahn per Akklamation für die Position des Spitzenkandidaten bei der Bundestagswahl 2013 vorgeschlagen. “Der Enkel des ersten deutschen Bundeskanzlers Konrad Adenauer soll Anfang kommenden Jahres bei einer Mitgliederversammlung endgültig zur Nr. 1 des Bundestagswahlkampfes gekürt werden“, ...

Sonntag, 21. Oktober 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER für eine Umverteilung mit Sachverstand und Nachhaltigkeit

Wiesbaden/ Gießen -  “Es ist nicht länger hinnehmbar, dass für Vollzeitarbeit ein Entgelt gezahlt wird, das nicht einmal die Kosten des täglichen Bedarfs deckt. Es ist auch nicht länger hinnehmbar, dass Arbeitgeber unter Berufung auf Wettbewerb und Marktlage einerseits gerechte Löhne verweigern, andererseits der Erhöhung von Spitzengehältern, Gewinnausschüttung und Boni ...

Sonntag, 21. Oktober 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER lehnen weitere Belastungen der Bürger ab

City-Maut wäre ein weiterer Griff in die Tasche der SteuerzahlersWiesbaden/Gießen (wo)  Nach einer Schätzung fehlen bundesweit pro Jahr rund sieben Milliarden Euro für den Ausbau und die Pflege von Straßen, Bahnstrecken und Wasserwegen. Andere Schätzungen gehen sogar von 12,5 Milliarden aus. Deshalb, so der SPD-Minister Vogelsänger (Brandenburg), sei die Politik ...

Dienstag, 9. Oktober 2012

weiter >>

Finanzminister Schäfer riskiert Zukunftsfähigkeit des Flughafens Frankfurt

FREIE WÄHLER fordern Bouffier und Rentsch zum Handeln auf Wiesbaden (wo) “Parteipolitisch motivierte Streitereien über Aussagen des hessischen Hahn-Aufsichtsrates Riebel führen Hessen in eine Sackgasse und Drohungen über einen Ausstieg des Landes beim Hunsrück-Flughafen riskieren die Zukunftsfähigkeit des Frankfurter Flughafens“, bewertet der Landesvorsitzende der FREIEN WÄHLER Hessen, Walter Öhlenschläger, die ...

Donnerstag, 4. Oktober 2012

weiter >>

Zeitbombe Altersarmut

Freie Wähler fordern gerechte Handhabung bei Bewertung der Kindererziehungszeiten (wo) Die Freien Wähler begrüßen die aktuelle Diskussion über die Rentenpolitik fordern jedoch eine sachliche und zielorientierte Debatte. “Die von Frau von der Leyen vorgelegten Zahlen zu den in der Rentenpolitik bestehenden Problemen mögen bis zum letzten Detail noch erklärungsbedürftig ...

Sonntag, 9. September 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER kritisieren FDP-Wendehälse

Verfehlte Europapolitik muss Konsequenzen habenWiesbaden (wo) „Vor nicht einmal vier Wochen haben die Röslers und Brüderles noch die Hand gehoben für die 100 Milliarden-Hilfe für spanische Zocker-Banken. Fast Übernacht eignen sie sich plötzlich Forderungen der FREIEN WÄHLER an und unterstützen Volksabstimmungen zur künftigen Europapolitik“, so der Landesvorsitzender FREIEN WÄHLER, Walter ...

Donnerstag, 16. August 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER fordern Neuordnung der staatlichen Leistungsgewährung

Wust der sich überlagernden Maßnahmen und Programme entwirren Wiesbaden (WO) “Das gesamte Palette aller staatlichen Leistungen muss evaluiert und neu geordnet werden“, fordert der stellvertretende Bundesvorsitzende der FREIEN WÄHLER, Walter Öhlenschläger. Das über Jahre angewachsene, für Leistungsempfänger und Leistungsgewährende fast undurchschaubare Dickicht staatlicher Unterstützungen müsse dringend auf neue Beine gestellt ...

Dienstag, 7. August 2012

weiter >>

ARTIKEL IN DER FNP:

Ohlenschläger: "Wir verstehen unser Handwerk"Der hessische Landesvorsitzende der Freien Wähler, Walter Ohlenschläger, schildert im Gespräch mit den Redakteuren Olaf Kern, Dieter Sattler und Christine Warnecke, wie seine Partei den Einzug in die "große Politik" schaffen will. Zum ...

Dienstag, 17. Juli 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER fordern Ablehnung des neuen Meldegesetzes im Länderrat

Behörden wollen zu Lasten des Datenschutzes abkassieren Wiesbaden (wo) - “Den Bundestagsabgeordneten sind offensichtlich die Spiele der Fußballnationalmannschaft wichtiger als eine vernünftige Gesetzgebung“, bewertet  Walter Öhlenschläger, Landesvorsitzender der FREIEN WÄHLER Hessen die aktuelle Diskussion über das neue Meldegesetz. Wie am Wochenende bekannt wurde, nahmen nur rund 10% der Bundestagsabgeordneten überhaupt an ...

Montag, 9. Juli 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER fordern Landesregierung auf Auskunft über Auswirkungen von ESM und Fiskalpakt auf Handlungsspielraum der hessischen Politik zu geben

Öhlenschläger: Bürger müssen über europäische Schicksalsfragen per Volksabstimmung entscheiden können Gießen (wo). Die FREIEN WÄHLER fordern die hessische Landesregierung auf, Landkreisen und Kommunen reinen Wein über die Auswirkungen von ESM und Fiskalpakt auf die Politik in Hessen einzuschenken. Walter Öhlenschläger, Landesvorsitzender der FREIEN WÄHLER Hessen: In Bundestag und Bundesrat haben sowohl ...

Montag, 2. Juli 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER für generelles Fracking-Verbot in Hessen

Experimente bei der Erdgassuche gefährden Grundwasser und Umwelt Gießen (wo) Der Vorstand der FREIEN WÄHLER spricht sich für ein generelles Frackingverbot in Hessen aus. Diese Forderung geht deutlich über die Intension der Hessischen Umweltministerin hinaus. Puttrich fordert zwar bundeseinheitliche Handlungsempfehlungen für den Einsatz umweltgefährdender Stoffe zur Erdgassuche, stellt jedoch gleichzeitig ein...

Freitag, 22. Juni 2012

weiter >>

FW Hessen: Dirk Niebel in Punkto Vorbild eine Fehlbesetzung

FREIE WÄHLER fordern Ablösung des FDP-Ministers Wiesbaden (wo)  In der Teppichaffäre von Entwicklungshilfeminister Niebel sehen die FREIEN WÄHLER eine nicht hinnehmbare Verknüpfung von Amt und Privatvergnügen. „Es ist absolut unakzeptabel, dass Niebel seine privaten Einkäufe in Afghanistan vom Bundesnachrichtendienst(BND) transportieren lässt und darin einen normalen Vorgang sieht“, wertet Walter Öhlenschläger, stellvertretender ...

Dienstag, 12. Juni 2012

weiter >>

Hessentagsauftritt der FREIEN WÄHLER bereits am ersten Tag ein großer Erfolg

Wetzlar (wo)  “Der große Zuspruch der Hessentags-Besucher und deren Bereitschaft gegen den ESM-Rettungsschirm zu unterschreiben sind überwältigend“ kommentiert der Landesvorsitzende der FREIEN WÄHLER, Walter Öhlenschläger, den 1. Tag des größten hessischen Landesfestes in Wetzlar.   Auf die Europäische Rettungsschirmpolitik angesprochen, habe eine sehr deutliche Mehrheit der Besucherinnen und Besucher ausgesprochen verärgert ...

Samstag, 2. Juni 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER erstmals beim Hessentag dabei

An Stand 519 / Halle 5 gegen den Rettungsschirm ESM unterschreiben Gießen / Wiesbaden  - “Bei der Kommunalwahlen 2011 sind die FREIEN WÄHLER erneut drittstärkste Kraft in den Städten und Gemeinden geworden. Daraus leiten wir die Verpflichtung ab, uns den Hessischen Bürgerinnen und Bürgern beim größten Landesfest zu präsentieren“, so Walter ...

Mittwoch, 30. Mai 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER im Handelsblatt -WEBLINKS-

Liebe Leserinnen, Lieber Leser, die Titelstory des "Handelsblatt" und ihre Serienteile über FREIE WÄHLER ("Wutbürger sammeln sich zum Euro-Angriff") ist jetzt komplett online:    http://www.handelsblatt.com/ Die einzelnen Artikel:http://bit.ly/JyR4M5 (Wutbürger sammeln sich zum Euro-Angriff) http://bit.ly/JyRC4n (VON SINN BIS HENKEL: Wer die Truppen zur Euro-Attacke sammelt) http://bit.ly/JyRHFt (FW-CHEF AIWANGER: „Die CSU schwitzt schon“) http://bit.ly/JyRJwR (JÜRGEN STARK: „Wer ...

Mittwoch, 30. Mai 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER Hessen: Finger weg vom Betreuungsgeld!

Dafür endlich Ungerechtigkeiten bei der Bewertung der Kindererziehungszeiten ändern Gießen/Wiesbaden - „Wir fordern alle hessischen Bundestagsabgeordneten auf, die Planungen zum Betreuungsgeld abzulehnen und auf die Bundesregierung einzuwirken um dieses Vorhaben zu verhindern“ so Walter Öhlenschläger, Landesvorsitzender der FREIEN WÄHLER Hessen. Das Betreuungsgeld gleiche einer Abstandszahlung für eine nicht in Anspruch ...

Sonntag, 27. Mai 2012

weiter >>

Macht und gute Wahlergebnisse sind Frau Merkel wichtiger als das Wohl unseres Landes

Wiesbaden – „“Es ist offensichtlich, dass Frau Merkel das Wohl der CDU weitaus wichtiger ist als kontinuierliche Arbeit im Umweltministerium“, kritisiert der stellvertretende Bundesvorsitzende der FREIEN WÄHLER, Walter Öhlenschläger die am Nachmittag bekannt gewordenen Demission von Bundesminister Norbert Röttgen. “Es ist absolut unverständlich“, so Öhlenschläger weiter, “was die Wahlschlappe der ...

Dienstag, 22. Mai 2012

weiter >>

Schneller Rückbau von Biblis A und B ist die beste Lösung für ganz Südhessen

FREIE WÄHLER begrüßen Entscheidung von RWE Gießen / Wiesbaden  “Die Entscheidung des Energiekonzerns RWE, wonach Biblis A und B nicht versiegelt sondern schnellstmöglich abgerissen werden sollen, ist eine gute Nachricht und gibt insbesondere der Gemeinde Biblis endlich eine Perspektive“, so der Landesvorsitzende der FREIEN WÄHLER, Walter Öhlenschläger, zu der am vergangenen ...

Mittwoch, 16. Mai 2012

weiter >>

Wiesbaden und Berlin lassen die Kommunen beim KITA-Ausbau im Regen stehen

Gießen/Wiesbaden -  Ab dem 1. August 2013 können sich die Landkreise und kreisfreien Städte in Hessen auf Klagen von Eltern einstellen, denen kein Betreuungsplatz für ihren Nachwuchs angeboten werden kann. Der Rechtsanspruch richtet sich gegen die Jugendhilfeträger bei den jeweiligen Kreisverwaltungen, denn ihnen obliegt die Steuerungsfunktion der Umsetzung dieses Landesgesetzes, ...

Mittwoch, 2. Mai 2012

weiter >>

Funktionsfähigkeit der Hessischen Landesregierung leidet unter parteitaktisch motiviertem Personalaustausch der FDP

Gießen „“Scheinbar arbeitet die hessische FDP noch nicht nach dem neuen Programm der Bundespartei, welches mit Wachstum und Freiheit überschrieben ist. Denn der seitherigen Kultusministerin war es ganz offensichtlich nicht freigestellt, ob sie Ihr Amt weiter ausführt oder nicht,“ kritisiert Walter Öhlenschläger, Landesvorsitzender der FREIEN WÄHLER Hessen, die bei der ...

Dienstag, 1. Mai 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER stellen Türkei-Reise der CDU-Landtagsabgeordneten in Frage

Gießen / Wiesbaden -/-  “Es zeugt weder von Sensibilität noch von besonderem Kostenbewusstsein, dass die Landtagsfraktion der Hessischen CDU zu einer Fraktionssitzung in die Türkei fliegt, während gleichzeitig Gemeindevertreter und Stadtverordnete in den hessischen Kommunen jeden Euro zweimal umdrehen,“ so Walter Öhlenschläger, Landesvorsitzender der FREIEN WÄHLER Hessen in einer Presseerklärung.Die ...

Dienstag, 1. Mai 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER Hessen verschmelzen mit der Bundesvereinigung

Bei der Urwahl bestätigen 90,1 % der Mitglieder den Kurs des Landesvorstandes Gießen (pm)  “Mit diesem eindrucksvollen Abstimmungsergebnis wird der vom Landesvorstand eingeschlagene Weg nachhaltig bestätigt und unterstützt“, kommentiert der Landesvorsitzende der FREIEN WÄHLER Hessen, Walter Öhlenschläger, das Ergebnis der bei der Mitgliederversammlung im Februar ...

Sonntag, 22. April 2012

weiter >>

Interessanter Kommentar zu den 'Piraten'

News image

aus: Mannheimer Morgen, vom Donnerstag, ...

Sonntag, 22. April 2012

weiter >>

Sauerland-Syndrom in Bad Salzschlirf?

FW Hessen fordern Rücktritt und Austritt von Bürgermeister Armin Faber Gießen / Bad Salzschlirf (pm) „Wer so mit der Wahrheit umgeht, hat kein Recht mehr, unter dem Namen der FREIEN WÄHLER Politik zu betreiben“, kommentiert Walter Öhlenschläger, Landesvorsitzender der FW Hessen, die Geschehnisse im osthessischen Kurort Bad Salzschlirf. „Die FREIEN ...

Dienstag, 28. Februar 2012

weiter >>

FWG Münzenberg lädt ein zum Schlachtfest

Am Sonntag, dem 11.03.2012 ab 11.00 Uhr findet wieder das jährliche Schlachtfest der Freien Wähler Gemeinschaft (FWG) Münzenberg im  „Alten Rathaus“ von Münzenberg statt. Das zur festen Institution gewordene und in der Bevölkerung beliebte Fest ist aus dem Münzenberger Veranstaltungskalender mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Ob Wellfleisch, 'Friggadellsche' oder Bratwurst, es ...

Montag, 27. Februar 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER lehnen zweites Rettungspaket für Griechenland ab

Deutsche Steuerzahler müssen für Fehlleistungen der Politik in Berlin und Brüssel bezahlen   “Auch mit dem 2. Rettungspaket für Griechenland ist es nicht getan. Die Pseudohilfe der EU verlängert die dortige Krise und ist nicht der Ansatz, den Griechenland für einen echten Neuanfang so dringend braucht, “ so der stellvertretende Bundesvorsitzende der ...

Montag, 27. Februar 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER unterstützen wieder Joachim Gauck

München / Gießen -/- “Wie schon bei der vergangenen Wahl des Bundespräsidenten werden die Freien Wähler in der Bundesversammlung auch diesmal den Kandidaten Joachim Gauck unterstützen“, so der Bundesvorsitzende der Freien Wähler, MdL Hubert Aiwanger. Das Kapitel Wulff könne man am besten durch die einvernehmliche Nominierung eines geeigneten Kandidaten abschließen. Joachim ...

Sonntag, 19. Februar 2012

weiter >>

Seltsames Demokratieverständnis des Wiesbadener Bürgermeisters Goßmann

Wiesbaden - 18.02.2012 – „Der Wiesbadener Bürgermeister Arno Goßmann hat wohl eine komische Auffassung vonDemokratie wenn er das Engagement der Bürger für ein Bürgerbegehren und damit an der politischen Teilhabe alsVolkssport bezeichnet“ so Christian Bachmann von den FREIEN WÄHLERN in Wiesbaden. Der Gesetzgeber hat in der hessischen Gemeindeordnung bewusst die ...

Samstag, 18. Februar 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER zur gerichtlichen HSK-Entscheidung

Wiesbaden - 16.02.2012 – Die FREIEN WÄHLER in Wiesbaden zeigen sich nicht überrascht von der Entscheidung des hesssichen Verwaltungsgerichtshofs über das Bürgerbegehren in Sachen Teilprivatisierung der HSK. „Wir sind von jeher für mehr Bürgerbeteiligung in wichtigen Anliegen der Kommune. Deshalb ist das Bürgerbegehren an sich zu begrüßen. Leider vermisse ich ...

Donnerstag, 16. Februar 2012

weiter >>

Linksextremismus und Partei DIE LINKE zu recht unter Beobachtung des Verfassungsschutzes

Gießen -/-  Der für das Jahr 2010 erstellte Bericht des Verfassungsschutzes Hessen beschreibt auf 29 Seiten den Linksextremismus sowie die Partei DIE LINKE in Hessen. Darin ist festgehalten, dass die Partei DIE LINKE in Hessen weiterhin programmatische Ziele vertritt, die mit der freiheitlichen demokratischen Grundordnung nicht vereinbar sind. Im Hinblick ...

Montag, 13. Februar 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER: SPD-Vorschlag läuft ins Leere - Nächtliches Verkaufs- verbot von Alkohol wird „Koma-Saufen“ nicht verhindern

Gießen -/- Seit Jahren entwickeln sich Koma-Saufen und Rauschtrinken leider immer mehr zum Problem. Bundesweit gehen bereits ein Drittel der Gewalttaten auf Alkoholeinfluss zurück. Trotzdem halten die Freien Wähler die von der SPD vorgeschlagene Initiative, wonach der Verkauf von Alkohol in der Zeit von 22 bis 5 Uhr verboten werden ...

Sonntag, 12. Februar 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER votieren mit 93,6% für Teilnahme an der Landtagswahl 2013

83% der Hessischen Delegierten befürworten eine Fusion mit der Bundesvereinigung FREIE WÄHLER – Verantwortung der Hessischen Landesregierung für das Desaster um Nachtflüge und mangelhaften Lärmschutz am Frankfurter Flughafen eingefordert – Alfons Meister mit Freiherr-vom-Stein Medaille ausgezeichnet. Wiesbaden / HESSEN (-). „Dieses Abstimmungsergebnis verdeutlicht den großen Willen der Freien Wähler d...

Dienstag, 7. Februar 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER kritisieren neue Landesforderungen an Kommunen zum Hausärztemangel

Gießen/Gedern (pm) Jahrelange Versäumnisse im Gesundheitswesen und der Arztversorgung des ländlichen Raumes im Besonderen, münden nun in neue Forderungen an die betroffenen Hessischen Städte und Gemeinden, ohne dass es dafür Kostenersatz gibt, kommentiert der Landesvorsitzende der Freien Wähler Hessen, Walter Öhlenschläger, gemeinsam mit dem Vorstandsmitglied der Freien Wähler Wetterau, Herbert ...

Dienstag, 7. Februar 2012

weiter >>

FREIE WÄHLER gehen selbstbewusst in die Eigenständigkeit

Wiesbaden  – Der Stadtverordnete und Kreisvorsitzende der FREIEN WÄHLER in Wiesbaden, Christian Bachmann, scheidet mit sofortiger Wirkung aus der BLW-Fraktion der Wiesbadener Stadtverordnetenversammlung aus. Dies gab der Kreisverband, der bei der letzten Kommunalwahl im März 2011 zum ersten Mal angetreten ist und auf Anhieb einen Sitz im Plenum erzielte, bekannt. ...

Freitag, 20. Januar 2012

weiter >>

Landesregierung setzt Schuldenbremse um: Neue Vertretung in Brüssel fast 400% teurer!

Landesregierung setzt Schuldenbremse um: Neue Vertretung in Brüssel fast 400% teurer! Gießen -/- “Vor neun Monaten hat sich die schwarz-gelbe Landesregierung noch für die Einführung einer Schuldenbremse in der hessischen Verfassung stark gemacht! Heute hat sie mit der Vertragsunterzeichnung für die Anmietung der neuen hessischen Landesvertretung in Brüssel bewiesen, dass ihr ...

Samstag, 31. Dezember 2011

weiter >>

CDU wirbt bereits für die FDP / Konservativer Kreis wird Misstrauisch beobachtet

CDU wirbt bereits für die FDP / Konservativer Kreis wird Misstrauisch beobachtet Wiesbaden/Gießen – Wie der Presse zu entnehmen war muss der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier bereits heute Wahlkampf für die FDP machen, damit ihm die Machtoption weiterhin zur Verfügung steht. Aus Sicht der FREIEN WÄHLER traut die Führungsspitze dem Koalitionspartner ...

Donnerstag, 29. Dezember 2011

weiter >>

FREIE WÄHLER Hessen streben bundesweite Organisation an

FREIE WÄHLER Hessen streben bundesweite Organisation an Gießen -/- “Die Teilnahme bei der Landtagswahl 2008 und die Hürden des geltenden Wahlrechts waren der Auslöser dafür, dass die Freien Wähler bereits im Jahr2006 die Wählergruppe FW Freie Wähler Hessen e.V gründeten. Diese Wählergruppe verstand sich von Anfang an als Ergänzung zum Landesverband ...

Donnerstag, 29. Dezember 2011

weiter >>

 

Aktueller Beitrag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. ...

Donnerstag, 7. Oktober 2010

weiter >>

Social Bookmarking

Add this page to Blinklist Add this page to Del.icoi.us Add this page to Digg Add this page to Facebook Add this page to Furl Add this page to Google Add this page to Ma.Gnolia Add this page to Newsvine Add this page to Reddit Add this page to StumbleUpon Add this page to Technorati Add this page to Yahoo Add this page to Myspace Add this page to StudiVZ/MeinVZ Add this page to Link Arena Add this page to Mister Wong Add this page to Twitter Add this page to Yigg

Newsletter


Guten Tag!